Zum Inhalt springen

CDU Reichshof erzielte tolles Wahlergebnis

| Startseite Reichshof

Klares Votum für Bürgermeister Rüdiger Gennies

Bei den gestrigen Kommunalwahlen erzielte die CDU Reichshof ein gutes Wahlergebnis.
Bürgermeister Rüdiger Gennies wurde mit 78,54% wiedergewählt (Foto: v.l. Axel und Gabi Osterberg, Rüdiger und Petra Gennies, Otto-Christian und Ina Engelbertz sowie Vorsitzender René Semmler).
Mit 63,52% aller Stimmen wurde auch Landrat Jochen Hagt im Amt bestätigt. Den Reichshof weiterhin im Kreistag vertreten werden für die Altgemeinde Denklingen Axel Osterberg (44,26%) und für die Altgemeinde Eckenhagen Otto-Christian Engelbertz (42,08%).
Mit 39,42% stellt die CDU im Kreistag auch in der kommenden Legislaturperiode die stärkste Fraktion.

Bei den Wahlen zum künftigen Gemeinderat erhielt die CDU Reichshof 44,91% aller gültigen Stimmen und wird damit weiterhin über 16 Sitze der 34 Sitze im Gemeinderat besetzen. 13 Sitze wurden direkt gewonnen.
Erfreulich ist, dass die junge CDU-Generation die Wählerinnen und Wähler überzeugen konnte. Viktoria Welter, Matthias Klein und Florian Engel erzielten ein beachtliches Wahlergebnis und zogen direkt in den neuen Gemeinderat ein.

Die Wahlbeteiligung betrug in der Gemeinde Reichshof 49,61 %.

Die CDU Reichshof möchte sich an dieser Stelle bei allen Wählerinnen und Wählern für die Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken!

Zurück
wahlabend.jpg