Zum Inhalt springen

René Semmler als Vorsitzender bestätigt

| Startseite Reichshof

Bodo Löttgen zu Gast auf der Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Reichshof am 4. Juni wurde geprägt von Wahlgängen.
Im nächsten Jahr finden in NRW Landtagswahlen statt. Gemeindeverbandsvorsitzender René Semmler freute sich, den Vorsitzenden der CDU-Fraktion im nordrheinwestfälischen Landtag, Bodo Löttgen, begrüßen zu können. Bodo Löttgen möchte den Wahlrkeis Oberberg-Süd gerne auch in der nächsten Legislaturperiode im Landtag vertreten. Er berichtete über aktuelle Themen der Landespolitik und stimmte die Versammlung auf den kommenden Bundestagswahlkampf ein.
Thomas Funke, Viktoria Welter, Rüdiger Gennies, Monika Gries, Florian Engel und Gottfried Claus wurden als Vertreter des Gemeindeverbandes für die Wahlkreisvertreterversammlung zur Aufstellung des CDU-Bewerbers für den Landtagswahlkreis 24 - Oberberg Süd gewählt. Im Anschluss wurden Rüdiger Gennies, Viktoria Welter, Thomas Funke, Florian Engel, Monika Gries und Gottfried Claus als Vertreter zur Kreisverbands-Vertreterversammlung zur Aufstellung der Landesliste gewählt.

Bei den sich anschließenden Wahlen zum Vorstand, wurde René Semmler einstimmig als Gemeindeverbandsvorsitzender bestätigt.
Ihm zur Seite stehen künftig als Vertreter Guido Köllenbach, Dennis Doepp und Markus Schreiner.
Monika Gries wurde zur Schriftführerin gewählt und wird von Matthias Klein vertreten. Neu in den Vorstand wurde Andreas Gewehr gewählt. Er übernimmt die Funktion des Schatzmeisters.
Josef Fischer bleibt weiterhin Mitgliederbeauftragter.
Als Beistzer*innen fungieren Viktoria Welter, Dagmar Becker, Aljoscha Becker, Florian Engel, Erika Doepp, Jörg Altjohann und Frank Dick.

 

Zurück
loettgen_bodo.jpg