Wahlbezirk 050 - Eckenhagen II

Thomas Funke

52 Jahre, Dipl.-Verwaltungswirt
Hilgenstock 23a
51580 Reichshof - Eckenhagen

Tel. (02265) 980 776
eMail thomas.funke(at)cdu-reichshof.de

 

Mein persönlicher Vertreter:

Guido Köllenbach
Hasseler Str. 28
51580 Reichshof - Hassel

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in den letzten sechs Jahren konnten viele wichtige Maßnahmen in Eckenhagen umgesetzt werden.
Mit dem Förderprogramm „Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept“ konnten wir in Kombination mit der Sanierung der Gesamtschule rund 5 Mio. an Fördermitteln akquirieren.
Neben der Schulsanierung konnte die Aula in ein modernes Kulturforum umgebaut, der Schulhof des Schulzentrums im Zuge seiner Sanierung aufgewertet, der Umbau des Eckenhääner Huuses und des Kurparks sowie der für Kinder und Jugendliche attraktive Pumptrack am Elektrisola-Sportpark realisiert werden. Mit der Herrichtung der Außenanlage des Heimatmuseums (u. a. Bau eines Mulitfunktions- sowie Kinderspielplatzes) geht die Fördermaßnahme in die Schlussphase.

Als Mitglied in verschiedenen wichtigen Gremien, aber insbesondere als Vorsitzender des Schul-, Sozial-, Jugend- und Sportausschusses sowie als stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion konnte ich mich für die Belange und Interessen unseres Ortes einsetzen.

Mit dem Bau eines modernen und zukunftsfähigen Feuerwehrgerätehauses sowie der Anschaffung eines neuen Löschfahrzeuges für die Löschgruppe Eckenhagen-Hespert, der Schaffung von Baurecht für die bauliche Erweiterung und der damit verbundenen Standortsicherung der Fa. Elektrisola, der Unterstützung des TuS Reichshof bei der dringend erforderlichen Erweiterung des Vereinsheims konnten in der vergangenen Legislaturperiode weitere wichtige Projekte umgesetzt werden.

Auch für die Zukunft stehen weitere Vorhaben auf der Agenda. So konnten bspw. bereits in diesem Jahr die Voraussetzungen für den Bau eines zusätzlichen zweigruppigen Kindergartens "Am Bromberg" geschaffen werden. Zudem werde ich mich dafür stark machen, dass flächendeckend alle Haushalte mit Glasfaser versorgt werden und dadurch optimal ans Internet angebunden werden können.

All dies ist nur im Rahmen einer verantwortungsbewussten und soliden Finanzpolitik möglich.
Trotz Aufstellung eines Haushaltssicherungskonzeptes konnten die Hebesätze der Grundsteuern in den letzten Jahren stabil gehalten werden.
Um diese erfolgreiche Arbeit fortzusetzen und mich auch weiterhin verlässlich und engagiert für Eckenhagen einsetzen zu können, bitte ich um Ihre Stimme am 13. September.

Herzliche Grüße
Ihr Thomas Funke