Wahlbezirk 100 - Brüchermühle I

Florian Engel

31 Jahre, Steuerfachangestellter
Zimmerseifer Weg 16
51580 Reichshof

Tel. (0171) 7877424

eMail florian.engel(at)cdu-reichshof.de

 

Meine persönliche Vertreterin:

Jacqueline Eiteneuer
Zimmerseifer Weg 16
51580 Reichshof

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit 31 Jahren bewerbe ich mich erstmalig um ein Mandat im Rat der Gemeinde Reichshof für den Wahlbezirk Brüchermühle I.
Mein Ehrgeiz und meine persönlichen Erfahrungen sowohl als stellv. Gemeindejugendfeuerwehrwart in der Freiwilligen Feuerwehr Reichshof als auch die aus meiner beruflichen Tätigkeit beim Steuerberater und Wirtschaftsprüfer helfen mir, mich nicht nur für die Belange der jüngeren Generation einzusetzen.
Im Rahmen meiner Tätigkeit in der Jugendfeuerwehr befasse ich mich seit langem mit den Sorgen und Problemen der jüngeren Generation. Unsere Jugend braucht eine fundierte Schul- und Berufsausbildung ebenso wie eine gesellschaftliche und berufliche Perspektive. Hierzu bedarf es der Sicherstellung einer ausreichenden Anzahl an Kita-Plätzen, guter Schulen und einer ortsnahen Ausbildungsplatzversorgung, um qualifiziertes und motiviertes Personal für unsere heimischen Unternehmen ausbilden zu können.
Mir ist es wichtig, dass Gewerbestandorte und damit Arbeitsplätze in unserer Gemeinde gesichert und erhalten bleiben und Anreize für die Ansiedlung neuer Unternehmen geschaffen werden. Neben einer bedarfsgerechten Gewerbeflächenentwicklung muss insbesondere auch dem Naturschutz Rechnung getragen werden. Dies ist wichtiger denn je!
Unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger sind, um auch im Alter ein selbstbestimmtes Leben führen zu können, vor allem auf erreichbare soziale, medizinische und kulturelle Einrichtungen als auch eine qualifizierte Beratung angewiesen. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass die Gemeinde Reichshof diesen Ansprüchen gerecht wird.
Gerade weil der finanzielle Handlungsspielraum beschränkt ist, gilt es, die vorhandenen Mittel sinnvoll und mit größtmöglichem Nutzen einzusetzen. Oft sind es die kleinen Dinge, die den Menschen vor Ort wirklich helfen. Ich möchte diese Dinge im Sinne unserer Bürgerinnen und Bürger vorantreiben, um Reichshof weiterhin als lebenswerten Ort für Jung und Alt zu erhalten und weiter zu entwickeln.

Ich möchte mich für den Ort Brüchermühle ebenso wie für Ihre persönlichen Anliegen einsetzen und stehe Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.
Deshalb bitte ich am 13. September um Ihre Stimme.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Florian Engel